Feinkost Rühl

Marinaden gibt es in den Unterschiedlichsten Varianten. 
Ob Natur, in Gelee oder in Sahne-Tunke.
Der Hering steht an erster Stelle wenn es um Marinaden geht.
Die Sauren gibt es z.B. als Bismarck, Rollmops. Diese werden mit der richtigen Gewürzmischung mehrere Tage Sauer eingelegt und danach veredelt.
Die Matjesprodukte reifen in einer Salzlösung bevor sie mit ausgesuchten Ölen oder einem würzigen Kräuteraufguss eingelegt werden.
Die Gebratenen kennt man als Brathering, Bratrollmops oder Bratheringsfilet. Sie werden von Hand in Mehl gewendet und anschließend frittiert. Danach werden sie in einem milden Aufguss eingelegt.
Aber auch andere Produkte wie Makrele, Seeaal oder Krabben werden zum marinieren genommen
.

Matjesfilet

Matjesfilet

Makrele in Gelee

Makrelenfilet in Geele

Rollmops

Rollmops